Emotional-Körper-Therapie (EKT)

Die EmotionalKörper-Therapie (EKT) ist eine Methode, die ihre Selbstheilungskräfte aktiviert : Sie ist eine sanfte Methode, um in einen inneren Dialog mit körperlichen Beschwerden, verdrängten Gefühlen und seelischen Blockaden zu gelangen.

Sie erfahren aus sich selbst heraus, wie sie emotionale Schwierigkeiten wie Hemmungen, Ängste, Wut oder Aggression verwandeln können in ein positives Selbstwertgefühl, in Kraft und Lebensfreude. Sie spüren und "wissen", was Ihre Gesundheit fördert und was sie glücklicher und zufriedener werden lässt.


Die EKT kann angewendet werden...

- als begleitende Maßnahme zu medizinischen Behandlungen von körperlichen Krankheiten wie z.B. Rückenschmerzen, Migräne, Sodbrennen, Wassereinlagerungen,...

- bei Herausforderungen wie z.B. unerfülltem Kinderwunsch,...

- bei psychosomatischen Symptomen wie Schlafstörungen, Stress,...

- bei Ängsten wie z.B. Geburtsangst,.... 

 

Alles was Gefühle auslösen kann, ist mit der EKT zu erreichen.

 


Ablauf einer Behandlung :

Sie werden in eine erholsame Entspannung begleitet, nennen Ihr aktuelles Thema oder schauen einfach was Sie in diesem Moment spüren.

Mit Hilfe von 4 Schritten könne Sie Gefühle spüren, Ihnen danken, sie annehmen und fragen "Was kann ich für Dich tun?" Diese Frage wirkt wie ein Schlüssel zu Ihrem inneren Wissen, dass Sie zu Ihren Lösungen führt.

 

 

Die Begründerinnen der EKT sind :

Anne Söller (Berlin)

Dr. Susanna Lübcke (Oregon,USA)

Die Texte sind Auszüge von Ihrer Homepage : www.emotionalkoerpertherapie.de